TV Deckenhalterung: 6 Tipps für den perfekten Sitzabstand zum Fernseher

Damals, als Full-HD, Ultra-HD und 4K Fernseher noch Sciene-Fiction waren, gab es eine Faustregel.
Die Bildhöhe des Fernsehers mal Drei ergab den perfekten Abstand zur Pixel-Kiste.
Heutzutage existieren Fernseher mit verschiedenen Größen und Auflösungen.
Die Faustregel greift nicht mehr und der perfekte Sitzabstand variiert von Gerät zu Gerät.
Wir zeigen Ihnen die 6 besten Tipps und Tricks um den perfekten Sitzabstand zu ermitteln, um Serien und Filme in perfekter Qualität genießen zu können.

Der perfekte Sitzabstand

Wie ermittel ich den perfekten Sitzabstand zum Fernseher ?

Wie ermittel ich den perfekten Sitzabstand zum Fernseher ?

Für das perfekte Bild muss der Sitzabstand zum Fernseher stimmen. Leider ist das immer leichter gesagt als getan. Sitzen Sie zu weit von Ihrem Fernseher entfernt, sehen Sie nur ein vergleichsweise kleines Bild sodass kein „Kino-Feeling“ zustande kommt. Sitzen Sie zu nah dran, werden Pixel auffällig sichtbar und wirken störend. Dazu kommt, dass Kopfschmerzen vorprogrammiert sind. Im Idealfall brauchen Sie also den gesunden Mittelmaß – aber wie viel Sitzabstand ist der „gesunde Mittelmaß“ ?

Tipp 1: Kennen Sie sich selbst

Die optimale Entfernung zwischen Ihnen und Ihrem Fernseher hängt von mehreren Faktoren ab. Am wichtigsten dabei ist das Auflösungsvermögen Ihrer Augen und die Pixelgröße des Fernsehers.
Je größer die Pixel (Also je größer der Fernseher in der Horizontalen) bzw. je besser Ihr Sehvermögen, umso weiter sollten Sie entfernt sitzen.

Tipp 2: Full-HD, Ultra-HD, 4K oder normales Bild

Generell gilt hier: Je besser die Auflösung, desto näher können Sie dran.
Je schlechter die Auflösung ist, desto weiter sollten Sie weg sitzen.
Die Auflösung ist dabei nicht die Größe des Fernsehers, sondern die Anzahl an Pixel die bp dargestellt werden.
Gehen wir von dem Fall aus, dass Sie ein durchschnittliches Sehrvermögen haben und Ihre prime-time auf einem 50 Zoll Full-HD Fernseher genießen. In diesem Fall wäre der Ideale Sitzabstand ca. 1,98 Meter.
In folgender Tabelle haben wir für Sie die Abstände für die gängigsten TV-Modelle aufgelistet:

Zoll-GrößeSD-InhalteFull-HD-Content4K-Inhalte
40 Zoll2,64 m1,59 m0,79 m
42 Zoll2,77 m1,66 m0,83 m
46 Zoll3,04 m1,82 m0,91 m
47 Zoll3,10 m1,86 m0,93 m
50 Zoll3,30 m1,98 m0,99 m
55 Zoll3,63 m2,18 m1,09 m
60 Zoll3,96 m2,38 m1,19 m
65 Zoll4,29 m2,58 m1,29 m
Anzeige

Tipp 3: Ihr Fernseher bewegt sich

Brillenträger haben Tipp #1 nach zu Folge einen anderen optimalen Abstand, je nachdem ob sie ihre Brille tragen oder nicht. Die Couch jedes mal nach vorne- bzw. hinten zu rücken ist natürlich keine Option. Eine alternative ist: Steuern Sie den Abstand des Fernsehers. Fernseher wiegen in der heutigen Zeit so wenig, sodass es fast für jedes Modell elektrische Deckenhalterungen gibt die mit einer Fernbedienung gesteuert werden können. Alternativ, ist auch eine Manuelle TV-Deckenhalterung mit Klappmechanismus von Vorteil.

Tipp 4: Vielleicht doch die Faustformel ?

Der Perfekte TV Abstand: 6 Tipps zur Ermittlung des Sitzabstandes

Drei Fernseher mit verschiedenen Sitzabständen

Zugegeben, die eingangs angesprochene Faustformel ist nicht mehr ganz Zeitgemäß.
Für einen groben Richtwert allerdings, kann diese Formel immer noch herangezogen werden.
Der Sitzabstand zum Fernseher sollte ca. dem 2-3fachen der Bildschirmdiagonale entsprechen.
Bei einem 50″ Zoll Fernseher (127cm) gilt ein Abstand von 3,20 – 3,80cm als angemessen.
Wenn Sie daraus den Mittelwert wählen, haben Sie, unabhängig von Ihrer Sehstärke, einen „guten“ Sitzabstand zum TV-Gerät.

Tipp 5: Lassen Sie sich nicht täuschen !

Fernseher wirken aufgrund der Größe des Raumes im Elektro-Markt viel kleiner als Sie im heimischen Wohnzimmer tatsächlich sind. Falls bei Ihnen der Kauf eines Fernsehers ansteht, sollten Sie vorher wissen, was Ihr Wohnzimmergrundriss hergibt bzw. wie weit sie vom Fernseher entfernt sitzen möchten. Je nach gewünschten Abstand können Sie dann in der oben stehenden Tabelle die optimale TV-Größe auswählen.
Im Elektro-Markt angekommen, schauen Sie sich die verschiedenen TV-Modellen aus dem gemessenen heraus an.

Tipp 6: Hören Sie auf sich selbst

Egal wie viel Sie ausmessen, rechnen und vergleichen. Im Endeffekt ist es wichtig, dass Sie sich persönlich wohlfühlen. Lassen Sie sich nicht täuschen und haben Sie Vertrauen in sich selbst. Testen Sie aus, wo Sie im Raum das beste Bild haben.

Das könnte Dich auch interessieren...